Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen

Britta Sensenschmidt

Britta Sensenschmidt

Britta studierte Germanistik und Sozialwissenschaften (Bachelor) in Bielefeld. Im Masterstudiengang an der Hochschule Merseburg legte sie einen Schwerpunkt auf „Angewandte Medien- und Kulturwissenschaften“ und absolvierte parallel eine Zusatzausbildung in „Grundlagen der Theaterpädagogik“ bei der LAG Spiel und Theater NRW e.V. Nach ersten Arbeits- und Projekterfahrung im freischaffenden Bereich folgten ab 2010 drei Spielzeiten als Theaterpädagogin am Theater Bonn. Seit 2013 arbeitet sie selbständig in ganz unterschiedlichen theaterpädagogischen Projekten mit Kindern, Jugendlichen und in der Fort- und Weiterbildung mit Erwachsenen. Britta ist immer wieder aufs Neue begeistert von der Dynamik und dem Austausch, der in Gruppen entsteht, die künstlerisch zusammenarbeiten und wirken. Das macht die Arbeit im Moment für sie auch so wertvoll und spannend, wo sie seit 2018 Dozentin in der Weiterbildung ist.

Zurück