Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen

Jordis Overödder

Theaterpädagogik
Jordis  Overödder

Jordis arbeitete viele Jahre als Erzieherin in einer Kindertagesstätte mit Kindern von zehn Monaten bis zehn Jahren. 2003 entdeckte sie die Jeux Dramatiques und machte die berufsbegleitende Ausbildung zur Jeux-Leiterin. Ihre Kolloquiumsarbeit thematisierte die Jeux Dramatiques mit Kindern unter drei Jahren. Jordis leitet seitdem Workshops und Wochenendseminare, auch für Erwachsene. Sie ist Ausbilderin in der ArGe Jeux Dramatiques Deutschland e.V.. Die Weiterbildung zur Theaterpädagogin machte Jordis im TPZ Köln, dem jetzigen Moment. Ihr Abschlussprojekt mit Vorschulkindern verband Elemente der Jeux Dramatiques mit dem Theaterspiel. Seit 2010 kommt Jordis gerne als Dozentin ins Moment. Derzeit studiert sie an der Universität Köln im Master Erziehungswissenschaft und Gerontologie. Aktuell arbeitet sie mit Menschen mit Demenz. Ihr Herz schlägt für alle großen und kleinen Theaterbegeisterten.

Zurück